Erstellt von Pfr. Friedhelm Meudt | | St. Lubentius Dietkirchen Aktuelles

Das Fest "Christi Himmelfahrt" naht

Christen feiern "Christi Himmelfahrt". Manche reden nur von "Vatertag" oder einem Ausflugstag. In den Gemeinden Dietkirchen und Dehrn lassen sich der Gottesdienst und das gesellige Miteinander gut verbinden.

Am 25. Mai ist in diesem Jahr "Christi Himmelfahrt". Der Gottesdienst für die Pfarreien St. Lubentius Dietkirchen und St. Nikolaus Dehrn findet gemeinsam auf der Wiese zwischen den beiden Ortschaften, nahe dem "Weißen Haus" statt. Vorbereitet wird das Fest in diesem Jahr von der Gemeinde in Dietkirchen. Um 10 Uhr beginnt das Hochamt auf freiem Feld. Die Prozessionen ziehen von Dietkirchen um 9.40 Uhr und von Dehrn um 9.30 Uhr los. Wenn beide Prozessionen an der Altarinsel auf der Lahnwiese angekommen sind beginnt der Festgottesdienst. Bei schlechtem Wetter findet der Himmelfahrtsgottesdienst für beide Gemeinden in der Lubentiusbasilika statt. Nach dem Festgottesdienst laden die Kirchenchöre der beiden Pfarreien zu Veranstaltungen ein: in Dietkirchen findet direkt am Pfarrhaus das Pfarrhoffest statt, in dessen Rahmen auch der Kinderchor einen Auftritt haben wird. In Dehrn veranstaltet der Kirchenchor sein Grillfest am Dorfgemeinschaftshaus. Gemeindemitglieder und Ausflügler sind herzlich willkommen.

Zurück zur Übersicht