Erstellt von Markus Schwarz | | Allgemein Aktuelles

Johannespassion in Dehrn

Der Kirchenchor St. Nikolaus führt unter Leitung von Matthias Böhnke im diesjährigen Karfreitagsgottesdienst, der am 19. April um 15.00 Uhr in der Dehrner Pfarrkirche stattfindet, die Johannespassion von Heinrich Schütz auf.

Bei der Vertonung orientiert sich der Barockkomponist streng am Bibeltext und lässt den Evangelisten und weitere an der Leidensgeschichte beteiligte Personen mit rezitierendem A-cappella-Gesang zu Wort kommen. Schütz erzielt durch die textausdeutende Komposition der Einwürfe des Volkes in kunstvoller Vierstimmigkeit durch den Chor auf engstem Raum Dramatik und die eindrucksvolle Darstellung des aufgehetzten Volkes. Dies macht die Passionsgeschichte Jesu, die den zentralen Punkt der Karfreitagsliturgie darstellt, zu einem ganz besonderen Erlebnis. In der Rolle des Evangelisten ist Tristan Meister zu hören, weitere solistische Teile werden von Chormitgliedern übernommen. Herzliche Einladung zum Gottesdienstbesuch!

Zurück zur Übersicht