Erstellt von Frank Sittel | | St. Marien Limburg Aktuelles

Die musikalische Gestaltung der Liturgie in der Pallottinerkirche

Die vor 45 Jahren erbaute große Orgel in der Pallottiner- und Pfarrkirche „St. Marien“ Limburg – ein wortloser Chor - ist ein wirkungsvolles Instrument zur Verherrlichung Gottes, zur Verkündigung der biblischen Botschaft und zur Freude der Menschen. Sie hat 40 Register, die auf drei Manualen und Pedal (Hauptwerk, Schwellwerk, Rückpositiv, Pedal) verteilt sind. Darüber hinaus steht eine Truhenorgel mit vier Registern (Orgelbau Hugo Mayer) im Chorraum der Kirche zur Verfügung.

Bedingt durch die weltweite epidemiologische Lage werden die liturgischen Feiern in der Limburger Klosterkirche augenblicklich nicht in der herkömmlichen und gewohnten Art und Weise gestaltet. Eine Besinnung auf die Ursprünge musikalischer Gottesdienstgestaltung liegt nahe.

Der besondere künstlerische Anspruch des Orgelspiels während der liturgischen Feiern wird oft weitgehend verkannt. Die Orgel ist ihrer Art und Entstehung nach das Instrument der Kirche und der Liturgie. Rein instrumentales Musizieren ist für den christlichen Gottesdienst eine Notwendigkeit. Aus früheren Jahrhunderten bis in die Gegenwart gibt es wahre Schätze an liturgischer Orgelmusik. In den Gottesdiensten sollte – neben kunstvollen Improvisationen – diese Literatur gespielt werden. Die musikalische Begleitung des Kantors, der Schola, des Chores oder auch der Gemeinde – nicht nur durch die Orgel – war von jeher die Regel.

Die Vorabendmesse in der Pallottiner- und Pfarrkirche "St. Marien" Limburg am Samstag, 23. Mai, 18 Uhr, dem Patronatsfest "Maria Königin der Apostel", wird von Kantor Wolfgang Haberstock (Bariton) und Frank Sittel (Orgel) musikalisch gestaltet. Zum Proprium und Ordinarium der Eucharistiefeier erklingen gregorianische Choräle, Antiphonen, Psalmen und Sologesänge von Edward Elgar (1857-1934) und Dr. Herbert Heine (1934-2019). Zelebrant ist Pfarrer P. Toni Schröers, SAC. Während der sonntäglichen Pfarrmesse, 11.30 Uhr, spielt Michael Troost Werke alter und zeitgenössischer Komponisten.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Termine