Hochzeit/Ehe

Wenn ich kirchlich heiraten möchte...

In unseren Kirchen und Kapellen werden – vor allem in den Sommermonaten – viele kirchliche Trauungen geschlossen. Mit dem Ehesakrament, das durch das Ja-Wort von Mann und Frau für ein Leben in Liebe und Treue gespendet wird, ist der kirchliche Segen für die Eheleute verbunden, der vom Diakon oder vom Priester herabgerufen wird.

Wer in einer unserer Kirchen das Ehesakrament feiern will, der sollte sich frühzeitig nach einem Termin und dem entsprechenden Traupriester in den Pfarrämtern erkundigen (nach Möglichkeit mindestens sechs Monate im Voraus). Für alle die heiraten wollen, bieten wir einen Ehevorbereitungstag an. Den Termin erfahren Sie bei der Anmeldung Ihrer Hochzeit im jeweiligen Pfarrbüro.

Die zur Trauung angemeldeten Paare werden zu einem solchen Ehevorbereitungstag eingeladen. Ein Einzelgespräch findet dann ca. 8 Wochen vor der Trauung statt. Da das Kirchenrecht viele wichtige Regelungen für Christen enthält, die heiraten wollen, ist es auf jeden Fall sinnvoll, vor der Planung einer kirchlichen Hochzeit mit dem zuständigen Pfarrer die nötigen Einzelheiten zu klären.

Ein Termin für eine kirchliche Trauung sollte nicht ohne ein solches Klärungsgespräch anvisiert werden.