Taufe

Wenn ich mein Kind taufen lassen will oder als Erwachsener die Taufe empfangen möchte...

Die Taufe ist das Aufnahmesakrament in die Kirche. Wer sich taufen läßt, der wird ganz bewußt Christ. Für Kinder übernehmen diese Entscheidung zunächst die Eltern und Paten, die dann auch für die christliche Erziehung sorgen. Ein erwachsener Mensch kann für sich selbst die Entscheidung zum Christentum treffen. Auch er kann selbstverständlich Paten haben.

Wer sein Kind zur Taufe anmelden will, der tut dies im Pfarrbüro der für ihn zuständigen Gemeinde. Anschließend findet ein Taufgespräch mit dem Spender der Taufe, in aller Regel mit dem Pfarrer, statt. Dabei werden dann alle Einzelheiten und auch die Inhalte des Taufsakramentes miteinander besprochen.

Zur Taufanmeldung muss die Geburtsurkunde mitgebracht werden. Es ist auch sinnvoll, sich schon im Vorfeld über mögliche Taufpaten zu orientieren (sie müssen selbst katholische Christen und Mitglied der Kirche sein und müssen das Firmsakrament empfangen haben).