St. Antonius Eschhofen

Erstellt von Bernhard Harjung | | St. Jakobus Lindenholzhausen Aktuelles

Halleluja, Jesus ist auferstanden, weil auch wir auferstehen werden....

Es ist Ostern 2020 und es ist anders. In unseren Kirchen wurden die Osterkerzen entzündet. Doch Gottesdienste gab es dort keine. Konnten wir trotzdem das Osterlicht in unseren Herzen entzünden?

Am Ostersonntag hat Dompfarrer Rehberg in verschiedenen Kirchen seines großen Pastoralen Raumes die Osterkerzen gesegnet und und sie mit dem Osterlicht aus dem Dom entzündet. In Lindenholzhausen hat die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Carina Schneider das mitgebrachte Licht auf die Osterkerze übertragen. Wo es angeboten wird, holen die Menschen Osterlicht und Osterkerzen zu sich nach Hause. Viele versorgen auch die Nachbarschaft, besonders alte und kranke Menschen. Dieser Brauch erfährt in der momentanen Situation ein ganz neue Bedeutung. Vielleicht lenkt er auch unseren Blick neu auf die Osterbotschaft überhaupt. Das Thema „Tod“ ist doch derzeit unterschwellig sehr virulent. Aber begreifen wir denn in dieser Situation die Tiefe und die lebensrelevante Bedeutung unserer Osterbotschaft?

Schauen Sie mal in das „Tagebuch der Maria Magdalena“, das als eigene Datei unten angehängt ist. Vielleicht helfen Ihnen diese Gedanken die Osterbotschaft besser zu verstehen...

(Für weitere Fotos bitte oben ins Bild klicken)

Zurück zur Übersicht
Herzlich Willkommen auf unserer Website
St. Antonius Eschhofen