St. Georg Dom Limburg

Erstellt von Wolfgang Bartoschek | | St. Georg Dom Limburg Aktuelles

Ingeborg Desai ist die neue Vorsitzende des Katholischen Blindenwerkes Hessen e.V.

Ingeborg Desai

Das Katholische Blindenwerk Hessen e. V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Dr. Hubert Roos (Frankfurt), der das hessische Blindenwerk im Jahr 1969 gegründet hatte und seit dieser Zeit auch Vorsitzender war, hat aus gesundheitlichen Gründen Ende 2019 sein Amt zur Verfügung gestellt. Zur neuen Vorsitzenden wurde kürzlich Ingeborg Desai aus Limburg gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Christraud Buhl-Felden (Frankfurt). Maria Müller (Eppstein-Ehlhalten), Margarete Röder und Annemarie Santoro (beide Offenbach) wurden zu Beisitzerinnen gewählt. Ingeborg Desai war bereits seit 26 Jahren die stellvertretende Vorsitzende des Katholischen Blindenwerkes Hessen. Sie ist auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Behindertenseelsorge im Bistum Limburg und war lange Zeit Mitarbeiterin im Leitungsteam des Blinden- und Sehbehindertenbundes Hessen, Bezirksgruppe Lahn-Dill.

Die bisherigen Räume der Geschäftsstelle in Frankfurt werden nach Limburg verlegt. Seit dem 1. Februar 2020 lautet die neue Adresse:
Katholisches Blindenwerk Hessen e. V.,
Weilburger Straße 3 a
65549 Limburg.
Sie ist telefonisch zu erreichen unter 0 64 31 - 62 17 und die
E-Mail-Adresse lautet wie bisher: kbw-hessen(at)t-online.de.

Das Katholische Blindenwerk Hessen umfasst die Diözesen Fulda, Limburg und Mainz. Sein Dachverband ist das Deutsche Katholische Blindenwerk (DKBW), das seinen Sitz in Bonn hat. Es wurde im Jahr 1969 gegründet und arbeitet seit mehr als 50 Jahren, um blinden, hochgradig sehbehinderten und taubblinden Menschen eine angemessene Stellung in der Gesellschaft zu sichern. Ein weiterer wesentlicher Teil seiner Arbeit besteht darin, auch denjenigen blinden Menschen zu helfen, die in den weniger bevorteilten Erdteilen leben und dort in keiner Weise Förderung erfahren. Aus diesem Grund stellt das Blindenwerk Gelder für eine große Anzahl von gemeinnützigen Projekten weltweit zur Verfügung.

Die Arbeit wird ausschließlich über Spenden, Vermächtnisse und Erbschaften finanziert. Von staatlichen oder kirchlichen Institutionen erhält das DKBW keinerlei Zuwendungen. Seine Mitglieder sind die acht regionalen Blindenwerke, die für das Gebiet eines oder mehrerer Bistümer tätig sind. Die regionalen katholischen Blindenwerke haben sich zum DKBW zusammengeschlossen, um nach dem Grundsatz der Subsidiarität all die Aufgaben auf den Dachverband zu übertragen, die von ihm effizienter und wirkungsvoller geleistet werden können. Dabei wird die Arbeit ehrenamtlich geleistet. Die Vorstände des DKBW und der regionalen Blindenwerke bestehen aus blinden und hochgradig sehbehinderten Menschen.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Termine

Pfarramt St. Georg

Domplatz 3
65549 Limburg

Fon: 0 64 31 / 929 799-0
Fax: 0 64 31 / 929 799-29
E-Mail: pfarrei(at)dom-limburg.de

Öffnungszeiten Pfarramt
Montag - Freitag: 10:00 – 12:00 Uhr
Dienstag & Donnerstag: 14:00 – 16:00 Uhr

Herzlich Willkommen auf der Website von St. Georg
Stadtkirche St. Sebastian Limburg