St. Johannes Elz

Erstellt von Kirchengemeinde St. Johannes d.T. Elz | | St. Johannes Elz Aktuelles

Ökumenisches Abendgebet - mit Gesängen aus Taizé

Meditation - zur Ruhe kommen – zu sich selbst - zu Gott

 

Eine ganz besondere Form des Gottesdientes ist das Taizé-Gebet. Es handelt sich dabei um einen Gebetsgottesdienst, wie er in der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé in Frankreich dreimal am Tag gefeiert wird – und auch an vielen Orten außerhalb von Taizé. Meist eine gute halbe Stunde ist Zeit für viele Gesänge aus Taizé, einen Psalm, eine Lesung, eine kurze Zeit der Stille, Fürbitten, das gemeinsame Vaterunser und ein Segensgebet. Oft besteht die Möglichkeit, nach dem vorbereiteten Teil der Andacht noch in der Kirche zu verweilen und Liedwünsche mitzusingen.

Das Vorbereitungsteam lädt alle Interessierten herzlich ein zum ökumenisches Abendgebet mit Gesängen aus Taizé am Sonntag, dem 14. Oktober, um 18.00 Uhr in der St. Nikolaus-Kapelle in Malmeneich.

"Nichts führt in innigere Gemeinschaft mit dem lebendigen Gott, als ein ruhiges gemeinsames Gebet, das seine höchste Entfaltung in lang anhaltenden Gesängen findet, die danach, wenn man wieder allein ist, in der Stille des Herzens weiter klingen.“ (Frère Roger, Gründer der Communauté von Taizé)

Zurück zur Übersicht