St. Johannes Elz

Erstellt von Kirchengemeinde St. Johannes d.T. Elz | | St. Johannes Elz Aktuelles

Ökumene in Elz: Gemeinsamer Gottesdienst an Pfingstmontag

Dass wir den Geburtstag unserer Kirche an Pfingsten auch gemeinsam feiern, ist mittlerweile fester Bestandteil des ökumenischen Miteinanders in Elz. So kamen am Pfingstmontag wieder viele Gläubige beider Konfessionen zum gemeinsamen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche zusammen. „Gott will mit uns die Erde verwandeln - wir können neu ins Leben gehen“ lautet eine Liedzeile, die während des Gottesdienstes gesungen wurde und den inhaltlichen Schwerpunkt des Gottesdienstes gut beschreibt. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne… das erleben wir beim Pfingstfest mit den Anfängen der christlichen Kirche. Aber auch, wenn wir uns aufmachen, alte (umwelt-)schädliche Gewohnheiten hinter uns zu lassen und mit neuen Möglichkeiten umweltfreundliche Maßnahmen auch in den Gemeinden zu ergreifen. Denn Christsein und Bewahrung der Schöpfung - das ist nicht voneinander zu trennen, so Pfarrerin Stock in ihrer Predigt. Der Gottesdienst wurde von Pfarrerin Susanne Stock und Pastoralreferentin Renate Ruß geleitet und zum ersten Mal vom Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Staffel-Elz musikalisch mitgestaltet. Zusammen mit Josef Michel an der Orgel gab dies einen wunderbaren musikalischen Rahmen. Die Rückmeldungen vieler Gottesdienstteilnehmer beim anschließenden Imbiss rund um die Kirche machten erneut deutlich, wie groß die Sehnsucht nach mehr Gemeinschaft bei der Feier der Gottesdienste bei vielen Christeninnen und Christen ist. Vielleicht gibt der nächste Ökumenische Kirchentag, der 2021 im Bereich unseres Bistums und unserer Landeskirche in Frankfurt gefeiert wird, dazu ja weitere Impulse.

Zurück zur Übersicht