St. Johannes Elz

Erstellt von Kirchengemeinde St. Johannes d.T. Elz | | St. Johannes Elz Aktuelles

Sternsingerinnen und Sternsinger bringen den Segen in Elz und Malmeneich

Alle Jahre wieder beginnt das Jahr mit einem der größten Gemeinschaftsprojekte unserer Pfarrei: Am vergangenen Wochenende waren in Elz und zwischen den Jahren in Malmeneich rund 100 Menschen aller Altersklassen unterwegs, um den Segen von der Krippe in die Häuser zu bringen – und selbst ein Segen zu sein für Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr war das Motto der Aktion: Frieden im Libanon und weltweit. Wie dringend Friedensprojekte sind, wird in diesen Tagen wieder mehr als deutlich.

Sehr herzlich bedanken wir uns bei allen, die mit ihrer Geldspende dazu beigetragen haben, dass auch in diesem Jahr bis jetzt fast 11000,- € für Kinder in aller Welt zusammen gekommen sind. Den genauen Betrag veröffentlichen wir im Februar-Pfarrbrief.

Sehr herzlich bedanken wir uns bei allen, die ihre Zeit und Energie für die Sternsingeraktion zur Verfügung gestellt haben: Bei allen Kindern, bei den Eltern, den Jugendlichen und Erwachsenen, die die Gruppen als BetreuerInnen begleitet haben, beim Küchenteam und dem Soßenkoch, die wieder super für die Verpflegung am Samstag gesorgt haben, und bei den Organisatorinnen Elisabeth Eidt in Malmeneich und Carmen Eufinger, Isabelle Hammrich, Sonja Werthmann, Alexandra Zimmer und Renate Ruß in Elz.

Mit der Sternsingeraktion in Malmeneich und Elz sind wir gleichzeitig Bestandteil einer noch viel größeren bundesweiten Aktion mit mehr als einer halben Million Akteuren!

Im Namen der Sternsingerinnen und Sternsinger danken wir auch für die überwältigende Menge an Süßigkeiten, die die Kinder mit der Mädchenwohngruppe, den Elzer Senioreneinrichtungen, dem Walter Adlhoch Haus und dem Lädchen in Limburg geteilt haben!

Falls wir Sie nicht zuhause angetroffen haben, Sie aber dennoch die Sternsingeraktion unterstützen wollen, können Sie Ihre Spende einfach in einem gekennzeichneten Briefumschlag im Pfarrhaus abgeben oder im Gottesdienst ins Kollektenkörbchen legen. Auf Wunsch stellen wir gerne Spendenquittungen aus. An den Kircheneingängen finden Sie auch noch gesegnete Aufkleber für Ihre Haus- oder Wohnungstür.

Zurück zur Übersicht