St. Marien Limburg

Erstellt von Wolfgang Bartoschek | | St. Marien Limburg Aktuelles

Wolfgang Haberstock hat der Kirchenmusik an der Pallottinerkirche ein Gesicht gegeben

Das Foto zeigt v. l.: Die Vorstandsmitglieder Petra Wilhelm, Petra Dechange und Rosi Darda, Birgit Wagner, Wolfgang Haberstock, Erika Minks, Petra Wehnert und Pater Bernhard Pieler, der vor 22 Jahren den scheidenden Chorleiter eingestellt hatte.

Die Vorabendmesse zum 2. Advent wurde vom Kirchenchor St. Marien mit adventlichen Liedern und Motetten festlich gestaltet. Der Chor sang dabei zum letzten Mal unter der Leitung von Wolfgang Haberstock, der nach 22 Jahren die Leitung des Chores abgibt. Kaplan P. Benjamin Atanga dankte am Schluss des Gottesdienstes dem scheidenden Chorleiter für seine Arbeit mit dem Kirchenchor. Die Gemeinde verabschiedete ihn mit dankbarem und anerkennendem Applaus.

Ein Hauch von Wehmut lag dann auch über der anschließenden Adventsfeier, zu der wieder zahlreiche aktive und fördernde Mitglieder ins Pfarrheim St. Mariengekommen waren. Vor der offiziellen Verabschiedung von Wolfgang Haberstock stand jedoch die Ehrung langjähriger Mitglieder. Präses und Gemeindepfarrer P. Toni Schröers überreichte Ehrennadeln und Urkunden des Cäcilienverbands an die Sängerinnen Erika Minks für 25 Jahre und Birgit Wagner für 40 Jahre aktives Singen im Kirchenchor St. Marien.

Zur Würdigung von Wolfgang Haberstock zeichnete Vorstandssprecherin Petra Dechange ein beeindruckendes „Bild in Zahlen“, in dem sie wesentliche Teile der Arbeit von 22 Jahren mit dem scheidenden Chorleiter noch einmal vor Augen führte. Sie erinnerte an unzählige Proben, Probensamstage und Probenwochenenden, in denen Wolfgang Haberstock die Sängerinnen und Sänger auf ihre Aufgaben vorbereitet hatte. So habe er nicht nur großen Wert auf die Einstudierung der Noten gelegt, sondern immer die musikalischen Werke erklärt und auf die Gestaltung Wert gelegt. Petra Dechange zählte die vielen Messen auf, die der Chor mit Haberstock einstudiert und in festlichen Gottesdiensten aufgeführt habe. In regelmäßigen Abständen sei der Chor auch in der Reihe „Orgel plus“ aufgetreten und habe sich dabei immer auf hohem Niveau präsentiert. Als Fazit zitierte sie Pater Schröers mit der Bemerkung „Wolfgang Haberstock hat der Kirchenmusik an der Pallottinerkirche ein Gesicht gegeben“.

Wolfgang Haberstock wird als Kantor und Leiter der Choralschola der Pallottiner und als organisatorischer Leiter der Reihe „Orgel plus“ weiterhin an der St. Marien-Kirche tätig sein. Er wünschte dem Chor für die weitere Arbeit unter neuer Leitung viel Erfolg. Die Mitglieder des Vorstandes überreichten dem Chorleiter unter dem Beifall der Chormitglieder ein Abschiedsgeschenk zum Dank für seine langjährige engagierte Arbeit.

Wie in jedem Jahr waren die Besucher der Adventsfeier wieder zu einer Spendenaktion aufgerufen. Für die Arbeit des Walter-Adlhoch-Hauses in Limburg spendeten sie 600 Euro.

Das Foto zeigt v. l.: Die Vorstandsmitglieder Petra Wilhelm, Petra Dechange und Rosi Darda, Birgit Wagner, Wolfgang Haberstock, Erika Minks, Petra Wehnert und Pater Bernhard Pieler, der vor 22 Jahren den scheidenden Chorleiter eingestellt hatte.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Termine

Ansprechpartner & Pfarrbüros

Pfarramt St. Marien
Wiesbadener Str. 1
65549 Limburg

Fon: 0 64 31 / 94 81-0
Fax: 0 64 31 / 94 81-50
E-Mail: stmarien-limburg(at)bistum-limburg.de

Öffnungszeiten Pfarramt
Montag - Mittwoch: 9:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 12:00 & 15:00 - 17:00 Uhr

Herzlich Willkommen auf der Website von St. Marien Limburg
St. Marien-Kirche Limburg