St. Nikolaus Dehrn

Gottesdienste in Dehrn ab dem 10. Mai

| St. Nikolaus Dehrn Aktuelles

Seit dem 3. Mai ist es wieder möglich in (kleiner) Gemeinschaft Gottesdienst zu feiern. Am Sonntag, 10. Mai um 11.00 Uhr beginnen wir in Dehrn mit der Feier von Gottesdiensten. Angesichts der anhaltenden Corona-Situation ist allerdings vieles noch nicht so, wie wir es gewohnt sind. Es bestehen strenge Auflagen und Regelungen, die es zu beachten gilt.

Mehr lesen

Kinderfreizeit in Westernohe

| Allgemein Aktuelles

Im Rahmen der aktuellen Corona Pandemie können die Verantwortlichen leider noch nicht sagen, ob es eine Kinderfreizeit in 2020 geben wird. Es wird gehofft und entsprechend geplant, aber zum heutigen Zeitpunkt kann leider noch nichts verbindliches zur Durchführung gesagt werden. Um gut planen zu können ist es zunächst einmal wichtig, zu wissen, ob es bei der aktuellen Ungewissheit überhaupt eine Nachfrage nach der Freizeit gibt. Bitte nehmen Sie dafür die unverbindliche Anmeldung auf der Seite ww...

Mehr lesen

Halleluja, Jesus ist auferstanden, weil auch wir auferstehen werden....

Erstellt von Bernhard Harjung | | St. Jakobus Lindenholzhausen Aktuelles

Es ist Ostern 2020 und es ist anders. In unseren Kirchen wurden die Osterkerzen entzündet. Doch Gottesdienste gab es dort keine. Konnten wir trotzdem das Osterlicht in unseren Herzen entzünden?

Mehr lesen

Aktualisierte Infos und Erreichbarkeit

Erstellt von Jasmin Jung | | St. Nikolaus Dehrn Aktuelles

Liebe Gemeinde!

Bis auf weiteres, mindestens bis zum 19. April, werden in unserer Pfarrei keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden und alle Veranstaltungen sind abgesagt. Die Erstkommunionfeier wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Wann dies sein wird, können wir derzeit leider noch nicht sagen. Auch Taufen und Trauungen müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Beisetzungen können nur im allerengsten Kreis und direkt auf dem Friedhof, unter freiem Himmel, stattfinden.

Mehr lesen

Alle Gottesdienste und Veranstaltungen abgesagt

Erstellt von Jasmin Jung | | St. Lubentius Dietkirchen Aktuelles

Liebe Gemeinde!

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus sind wir alle in der Pflicht und dazu aufgerufen, zum Schutz unserer Mitmenschen – vor allem der besonders gefährdeten Personengruppen – und uns selbst, besondere Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. Für die Gemeinden im Bistum Limburg wurde deshalb Folgendes beschlossen:

 

Mehr lesen

Aktualisiert: St. Nikolaus hilft

| St. Nikolaus Dehrn Aktuelles

Seit dem letzten Gottesdienst am Sonntag, dem 15. März 2020 in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Dehrn haben sich spontan mehr als 20 Gemeindemitglieder bereitgefunden um bei einer Initiative des Pfarrgemeinderates und Verwaltungsrates mit dabei zu sein. Unter dem Motto „St. Nikolaus hilft“ stehen diese Ehrenamtlichen zur Unterstützung in schwierigen Situationen rund um das Thema Corona bereit.

Mehr lesen

Nikolausaktion 2019

Erstellt von Ulrich Heun | | St. Nikolaus Dehrn Aktuelles

Informationen zu der Nikolausaktion 2019

Mehr lesen

Glaube versetzt Berge ??

Erstellt von Bernhard Harjung | | St. Jakobus Lindenholzhausen Aktuelles

„Glauben heißt: nicht wissen“ sagen viele.

„Glauben versetzt Berge“ sagt Jesus.

Wer etwas „nur glaubt“, ist sich nicht ganz sicher – meinen wir.

Glauben übersteigt alles Wissen – meint Jesus.

Mehr lesen

Gemeindereise nach Oberitalien 2019

Erstellt von Bernhard Harjung | | St. Jakobus Lindenholzhausen Aktuelles

Für den Herbst 2019 planen wir wieder eine Gemeindereise für die Pfarreien Dehrn, Dietkirchen, Eschhofen und Lindenholzhausen. Die Reisezeit ist Montag, 30. September bis Sonntag, 6. Oktober. Ziel ist Oberitalien.

Mehr lesen

Jesus heilt. - Wer heilt heute?

Erstellt von Bernhard Harjung | | St. Jakobus Lindenholzhausen Aktuelles

„Jesus hat viele Menschen von allerlei Krankheiten geheilt. Er konnte das, weil er der Sohn Gottes ist. Heute haben wir leider nicht das Glück, Jesus zu begegnen“. So die gängige Meinung.

Die Bibel sagt etwas anderes!

Mehr lesen

In Gemeinschaft mit tausenden Pfadfindern: Stamm Lahntal erlebt ein unvergessliches Pfingstlager in Westernohe

Zusammen mit rund 4000 anderen Pfadfindern aus Deutschland und der Welt in einem gemeinsamen Zeltlager – das erlebten die Pfadfinder vom Stamm Lahntal aus Dietkirchen und Dehrn gemeinsam mit ihren Nachbarn aus Lindenholzhausen an Pfingsten in Westernohe.

Das Pfingstlager im Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in Westernohe stand ganz im Zeichen der großen internationalen Gemeinschaft: Pfadfinder aus allen Teilen Deutschlands trafen auf Gäste aus den Niederlanden, Bolivien, Südafrika und Asien. Den großen Abschlussgottesdienst am Pfingstsonntag unter freiem Himmel feierte man genauso selbstverständlich zusammen mit seinen Zeltplatznachbarn wie mit dem Bund Muslimischer Pfadfinder in Deutschland. Workshops, verbindende Begegnungen und ganze Themendörfer für die verschiedenen Altersstufen bereiteten Wölflingen, Jungpfadfindern, Pfadfindern und Rovern viel Spaß, aber auch neue Einblicke und Perspektiven in internationale Themen wie etwa Jugendarbeit in Afrika, die Flüchtlingspolitik sowie Pfadfinden in Lateinamerika.

Da konnte auch eine von Unwettern geprägte Nacht voller Regen die tolle Stimmung nicht trüben: Gemeinsam Nachtwache halten, die Zelte abspannen und trocken halten, bei zu viel Wassermengen doch ganze Zelte räumen und ins trockene Küchenzelt umziehen, bevor die Isomatte wegschwimmt – all dies geschah mit viel Erfahrung und Gelassenheit ohne Probleme. Gerade die jüngsten Wölflinge fügten sich in ihrem ersten Zeltlager überhaupt toll ein.

Ein weiterer Höhepunkt waren die Versprechensfeiern mit den Stufensprüngen: Nicht nur die Wölflinge, Jungpfadfinder und Pfadfinder freuten sich über neuen Lahntal-Zuwachs in ihren Gruppen, auch die Gruppenleiter begrüßten Heiko Mather im Schein von Fackeln nach seinem Versprechen feierlich in ihrer Leiterrunde. Auch wenn die jeweiligen Aufnahmeprüfungen manch einem alles abverlangt haben, so haben doch alle mit Erfolg den Stufensprung geschafft. Gefeiert wurde die große Gemeinschaft auch auf einem Konzert am Samstagabend, an dem die Band „spontan“ unzählige Zuhörer in Kluft und Halstuch rocken und tanzen ließen.

Schon selbstverständliche und immer wieder geschätzte Rituale unserer Lahntal-Lager wie die Lagerfeuerrunden, Stockbrot und Zaubertrank, heiße Werwolf-Spielrunden, Nachtgeländespiel sowie die leckere Lagerküche rundeten das einprägsame Pfingstlager 2017 in Westernohe ab.

So schaut der Stamm Lahntal schon in großer Vorfreude auf das anstehende Sommerlager 2017 in Belgien.

(Autor: Marvin Rohn)

Aktuelle Termine

Quartals- / Jährliche Mitteilungen

Keine Dateien oder Ordner wurden in diesem Verzeichnis gefunden!

Ansprechpartner & Pfarrbüros

Pfarrei Dehrn
Kirchgasse 5
D-65594 Runkel-Dehrn

Fon: 0 64 31 / 7 10 96
Fax: 0 64 31 / 97 70 569
E-Mail: Pfarramt-Dehrn(at)t-online.de

Herzlich Willkommen auf unserer Website
St. Nikolaus Dehrn