St. Johannes Elz

Erstellt von Kirchengemeinde St. Johannes d.T. Elz | | St. Johannes Elz Aktuelles

Sternsingen 2021 - Rückblick

Anfang des Jahres waren viele fleißige Helferinnen und Helfer in Elz und Malmeneich unterwegs, um als „Sternsinger inkognito“ Segensaufkleber und Info-Flyer in alle Haushalte zu bringen.

Eine kleine Sternsinger-Gruppe brachte zusammen mit Pfarrer Steffen Henrich und Pastoralreferentin Renate Ruß den Segen zu den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenwohnzentrums – live und in Farbe - auf Abstand und von außen.

Geschwister-Sternsinger machten Dienst an der gern besuchten Sternsingerstation in der Kirche und an der Krippe auf dem Hirtenplatz.

Und eine kleine Abordnung gestaltete auf Abstand den Gottesdienst am Dreikönigstag mit.

So ist der Segen von der Krippe in diesem Jahr auf sehr ungewöhnlichen Wegen in Elz und Malmeneich unter die Leute gebracht worden.

Viele sind der Bitte um Unterstützung für Kinderprojekte in der Ukraine und weltweit nachgekommen und haben Spenden im Pfarrbüro oder bei den Sternsingerstationen abgegeben.

Bisher kamen mehr als 5000,- € an Bargeld zusammen. Dazu kommen die Überweisungen auf das eigens eingerichtete Sternsinger-Konto. Zusammen macht das bisher sagenhafte 10.850 €!!! Und wir nehmen natürlich auch noch Spenden entgegen …

Aber schon jetzt bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, bei allen Helferinnen und Helfern, klein und groß, die bei dieser außergewöhnlichen Sternsingeraktion 2021 mitgemacht haben, und ganz besonders beim Sternsinger-Team: Elisabeth Eidt, Carmen Eufinger, Sonja Werthmann, Isa Hammrich, Alexandra Zimmer und Renate Ruß, das die ganze Aktion organisiert hat.

Ihnen und Euch allen ein sehr herzliches Vergelt’s Gott!

Zurück zur Übersicht